No Words of Warmth / Keine wärmenden Worte

No Words of Warmth / Keine wärmenden Worte ist eine spannende und vielschichtige (multimediale) Ausstellung von Sarai Meyron. Das Münzenberg Forum präsentiert im August und September 2022 Meyrons erste Solo-Ausstellung in Berlin und die Premiere ihres neuen gleichnamigen Buches. In dem multimedialen Kunstbuchprojekt und der Audioinstallation No Words of Warmth / Keine wärmenden Worte reflektiert […]

Read More…

Rotes Licht – Jugoslawische Partisanenfotografie. Bilder einer sozialen Bewegung

Ausstellung mit Fotografien aus dem gleichnamigen Buch von Davor Konjikušić. In Zeiten des Krieges bekommen Fotografien plötzlich eine starke Rolle. Sie sind Dokumentation und Propaganda zugleich. Sie werden benutzt, um ganz unterschiedliche Ziele zu erreichen. Zu informieren, zu beeinflussen, zu überzeugen, zu verfälschen, die Liste ließe sich erweitern. Fotografie spielt in politischen Konflikten und Revolutionen, […]

Read More…

349 Einreichungen zum Kunstpreis

Beiträge zum Kunstpreis 2020

Gestern, am 09. August 2020, endete die Bewerbungsfrist für unseren Kunstpreis 2020. Wir sind begeistert über die Qualität und Quantität der Einreichungen. Es wurden 349 Arbeiten von Künstler*innen aus aller Welt eingereicht. Die jüngste Künstlerin, die sich beteiligt hat, ist 13 Jahre alt. Die Einreichungen verteilen sich wie folgt: Es sind 121 Fotos oder Fotoserien […]

Read More…

Die Rote Kulturcouch – Out of Isolation: Kultur trotz und nach Corona

Mit jeder gebauten Bühne, die wegen Corona schloss, spross eine neue digitale. Und wie existenziell wir auf Kunst und Kultur angewiesen sind, würde jede*r schnell merken, die*der versuchte, Wochen der (Selbst-)Isolation ohne Filme, Bücher, Musik usw. zu verbringen. Doch die wirtschaftlichen Folgen des Shutdown gefährden das kulturelle Leben in Deutschland und anderen Ländern von Grund […]

Read More…

Willi, Enteignung, der EMOP und Groß-Berlin – So wird 2020

Nach einem ereignisreichen Jahr 2019, wollen wir euch hier unsere Projekte für dieses Jahr vorstellen. Wir starten mit einer Veranstaltungsreihe zum Thema Enteignung, aktualisieren unsere Münzenberg-Ausstellung, Beteiligung uns am Europäischen Monat der Fotografie und haben noch einige Überraschungen parat. […]

Read More…

Die Rote Kulturcouch – Die Kunstfreiheit in Gefahr?

Es scheint, dass nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa und darüber hinaus Künstler*innen immer öfter unter Beschuss geraten, der vom Shitstorm bis hin zu Morddrohungen reicht. Parallel dazu drohen wichtige Finanzierungen wegzufallen, wie die Kürzung der Gelder für die Freie Szene in Dresden zeigen. Berlin gerät dabei zum Zufluchtsort für diejenigen, die ihren […]

Read More…

Kunst muss überhaupt nichts und darf alles!

Das Magazin Supernova hat das Künstlerduo Various&Gould interviewt. Die Gewinner unseres Kunstwettbewerbs geben einen schönen Einblick in ihre künstlerische Arbeit, Politik in der Kunst und die Vergänglichkeit von Urban Art. […]

Read More…

ES MACHT PENG! – mit dem Peng! Kollektive

Kunst, die brennenden Barrikaden im juristischen Kampf um demokratische Teilhabe? Jean Peters wird von bisherigen Aktionen des Peng Kollektivs erzählen, in denen mit Desinformationen und Werbeästhetik gearbeitet wurde, bis die Bühnen der Kulturproduktion sie willkommen hießen. Eine Aussteigerplattform für Geheimdienstmitarbeiter*innen, die Anstiftung zur Fluchthilfe innerhalb Europas trotz aller Versuche, Reisefreiheit für Menschen ohne den richtigen […]

Read More…