Out of Isolation #3: Kunst und Kultur nach Corona – Die Rote Kulturcouch

Trotz steigender Infektionszahlen werden die Corona-Maßnahmen Schritt für Schritt abgebaut. Die Pandemie scheint vorbei zu sein. Und auch das kulturelle Leben erwacht und kehrt zu Vor-Corona-Verhältnissen zurück. In der Rückschau lässt sich feststellen, dass gerade die Kleinen von der Pandemie besonders hart getroffen wurden. So wurden die Konzerte großer Acts teils mehrfach verschoben wurden, während […]

Read More…

Out of Isolation: Kultur und Corona, die Zweite! – Die Rote Kulturcouch

Nach der weitgehenden Stilllegung des Kulturlebens, nach den Wochen des #StayAtHome erleben wir nun eine Phase des Herantastens an ein neues soziales und kulturelles Leben mit und trotz Corona. Während in manchen Museen und Ausstellungen schon fast wieder so etwas wie ein regulärer Betrieb stattfinden kann, bleiben die großen Theatersäle geschlossen. Kleinere Veranstaltungsformate werden vor […]

Read More…

Die Rote Kulturcouch – Out of Isolation: Kultur trotz und nach Corona

Mit jeder gebauten Bühne, die wegen Corona schloss, spross eine neue digitale. Und wie existenziell wir auf Kunst und Kultur angewiesen sind, würde jede*r schnell merken, die*der versuchte, Wochen der (Selbst-)Isolation ohne Filme, Bücher, Musik usw. zu verbringen. Doch die wirtschaftlichen Folgen des Shutdown gefährden das kulturelle Leben in Deutschland und anderen Ländern von Grund […]

Read More…

Willi, Enteignung, der EMOP und Groß-Berlin – So wird 2020

Nach einem ereignisreichen Jahr 2019, wollen wir euch hier unsere Projekte für dieses Jahr vorstellen. Wir starten mit einer Veranstaltungsreihe zum Thema Enteignung, aktualisieren unsere Münzenberg-Ausstellung, Beteiligung uns am Europäischen Monat der Fotografie und haben noch einige Überraschungen parat. […]

Read More…

Jahresrückblick 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende und wie so viele wagen auch wir einen Rückblick. Dabei müssen wir feststellen, dass wir ein ereignisreiches Jahr durchlebt haben, das wir euch gerne noch mal in Bildern präsentieren wollen. […]

Read More…

Keine Nacht für Niemanden? – Ein Resümee mit Fotos und Video

Unter diesem Motto lud Klaus Lederer Katja Lucker (Musicboard Berlin) und Pamela Schobeß (Clubcommission Berlin) auf seine Kulturcouch ein. Es entspann sich ein Gespräch über das Leben als Clubbetreiberin und Musikförderin, über Clubskultur versus Hochkultur, Diskriminierung an der Tür und die Konkurrenz um die letzten verbliebenen Freiflächen durch verschiedene Behörden. […]

Read More…

Die Rote Kulturcouch – Keine Nacht für Niemanden?

Berlin ist weltweit bekannt für seine vielfältige Club- und Kulturszene. Sie prägt das Lebensgefühl dieser Stadt und ist mittlerweile ein beträchtlicher Wirtschaftsfaktor. Allein im letzten Jahr sind über 3 Millionen Clubtouristen hier her geströmt. Dennoch sind viele Locations, Kultureinrichtungen und Bars bedroht, sei es durch Bebauung, heranrückende Nachbarschaft oder neue Eigentümer*innen. Kann Berlin unter diesen […]

Read More…

Ausstellungseröffnung und Preisverleihung der Kunstwettbewerbe 2019

Bereits zum vierten Mal loben wir unsere künstlerischen Wettbewerben in drei Kategorien – Fotografie, Film und Collage – aus. An diesem Abend eröffnen wir die Ausstellung mit allen Gewinnerinnen und Gewinnern und überreichen feierlich die Preise. In diesem Jahr steht der Wettbewerb unter dem Motto: Oft ist die Zukunft schon da, ehe wir ihr gewachsen […]

Read More…

Die Rote Kulturcouch mit Klaus Lederer #02

Die Rote Kulturcouch geht in die zweite Runde. Der Kultursenator Klaus Lederer lädt jungen Künstlerinnen und Künstlern ein und spricht mit ihnen über die Lebens- und Arbeitsbedingungen heute. Zu Gast sind die Rapperin Lena Stoerfaktor und die Schauspielerin Anna von Haebler, mit denen wir über Männerdominanz und Geschlechtergerechtigkeit in der Kunst sprechen wollen. Lena Stoerfaktor […]

Read More…