BERLIN MAI 1945 – VALERY FAMINSKY

Valery Faminsky, Kriegsfotograf der Roten Armee, war von April bis August 1945 in Berlin stationiert. Dort dokumentierte er für die medizinischen Abteilungen die Versorgung und Transporte verwundeter Soldaten. Dabei entstanden eine Vielzahl bemerkenswerter Aufnahmen der von Krieg zerstörten Stadt und dem alltäglichen Leben der Menschen ohne jede Art von Pathos und Propaganda. Die Fotos beschreiben […]

Read More…

Brecht und der globale Krieg

Nach kurzer Begeisterung für den 1. Weltkrieg kam schon der Oberschüler Bertolt Brecht zu der Überzeugung, dass es weder süß noch ehrenvoll ist, für das Vaterland zu sterben. Barbarei von Kriegsgeschehnissen und deutliche Verweise auf ihre Profiteure – gehörten dann zeitlebens zu den wichtigsten Themen seines lyrischen und dramatischen Schaffens. Sabine Kebir stellt markante Antikriegswerke […]

Read More…

Propaganda activities of Willi Münzenberg in support of the Spanish Republic during the Spanish Civil War

(English below) Die Arbeit von Miguel Rivas Venegas handelt von der Propagandatätigkeit Willi Münzenbergs, ihrer Einrichtungen, Muster und ihrer Wirkungen zur Unterstützung der republikanischen Einheiten während des Spanischen Bürgerkriegs. Sie entstand im Rahmen seines Praktikums im Historischen Zentrum der Berliner Rosa Luxemburg Stiftung The work of Miguel Rivas Venegas is about the propaganda activity of […]

Read More…

Propaganda als Waffe – Willi Münzenberg, die Medien und der Spanische Bürgerkrieg

Der Putsch General Francos gegen die republikanische Regierung markiert nicht nur den Beginn des Spanischen Bürgerkriegs, sondern eröffnet auch ein Vorspiel zum 2. Weltkrieg. Willi Münzenberg erkannte das Potential, durch Propaganda eine Gegenöffentlichkeit gegen den europäischen Faschismus herzustellen. Er gründet eine Presseagentur, entsendet Mitarbeiter, veröffentlicht Bücher und organisiert Konferenzen. Von der Komintern in seiner Arbeit gehindert, musste […]

Read More…

Der Traum von Hitlers Sturz – noch vor dem Zweiten Weltkrieg …

„Die Zukunft“, Paris (1938 – 1940), Organ der Deutsch-Französischen Union. [1] In einer Kooperation europäischer Forschungseinrichtungen und Archiven wurde an den Archives Nationales, Paris, und am Institut für soziale Bewegungen der Ruhr-Universität Bochum in deutsch-französischer Zusammenarbeit mit den Arbeiten am Projekt „Die Zukunft“ begonnen. […]

Read More…