Die Rote Kulturcouch – Keine Nacht für Niemanden?

Berlin ist weltweit bekannt für seine vielfältige Club- und Kulturszene. Sie prägt das Lebensgefühl dieser Stadt und ist mittlerweile ein beträchtlicher Wirtschaftsfaktor. Allein im letzten Jahr sind über 3 Millionen Clubtouristen hier her geströmt. Dennoch sind viele Locations, Kultureinrichtungen und Bars bedroht, sei es durch Bebauung, heranrückende Nachbarschaft oder neue Eigentümer*innen. Kann Berlin unter diesen […]

Read More…

John Heartfield online

Plakate, Zeitungscover, Buchumschläge. John Heartfield war einer der bedeutendsten Künstler der 1920er und 1930er Jahre. Die Akademie der Künste (AdK) nun hat über 4.000 Objekte aus dem Heartfield-Archiv digitalisiert und präsentiert diese grafischen Nachlass frei zugänglich auf einer neuen Internetseite. […]

Read More…

montage_16: Vernissage und Collagenwettbewerb zur Heartfield-Grosz-Ausstellung

2016 jährt sich zum 100sten Mal der Beginn der Zusammenarbeit von George Grosz und John Heartfield. Beide haben die künstlerische Auseinandersetzung mit Krieg, Militarismus, Hunger, Ausbeutung und Faschismus in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts entscheidend geprägt. George Grosz, John Heartfield und die Ästhetik der revolutionären Schönheit Dass dies keine vergangenen Themenbereiche sind, sondern Inhalte […]

Read More…

Das Projektteam im Interview

Ab 29.09. zeigen wir euch in direkter Folge zwei Ausstellungen mit den Titeln `ALLES IN SCHÖNSTER ORDNUNG` (29.09.-30.10.) und `MONTAGE_16` (01.11.-18.12.). Drei künstlerische Wettbewerbe und zwei Ausstellungen des MÜNZENBERG FORUM BERLIN im FMP1, das ist allerhand. Heute kommt das Projektteam, Dr. Matthias Schindler, Mathias Nehls und Jenny Schindler für euch zu Wort. […]

Read More…

Die Reise Lenins durch Deutschland

Dieses Heft schildert die Fahrt Lenins, der nach der Februarrevolution 1917, in einem plombierten Eisenbahnwaggon aus dem schweizer Exil, durch Deutschland, nach Russland reist. Es enthält Beiträge von Lenin, Fritz Platten, Nadežda Krupskaja, Karl Radek und Grigorij Sinowjew. […]

Read More…

Der Rote Aufbau

Der Rote Aufbau Titelbild 1930

Der Rote Aufbau war ein periodisches, theoretisches Organ der Internationalen Arbeiterhilfe für “Politik, Literatur, Wirtschaft, Sozialpolitik und Arbeiterbewegung”. […]

Read More…