Preisverleihung der Foto-, Film- und Collagewettbewerbe

04. November 2017, 19:00
ausstellung  

Wir vergeben unsere Preise in den drei Wettbewerbskategorien Foto, Film und Collage. Die Wettbewerbe stehen und dem Motto:

Was nützen Ihnen die Tatsachen? Wenn sie nicht wissen, was sie damit anfangen sollen!

Der Titel bezieht sich auf den Werbezettel einer Ausgabe aus dem Jahr 1924 der vom MALIK VERLAG herausgegebenen Zeitschrift `Der Gegner`, die durch die Zensur verboten wurde. Der MALIK VERLAG wurde im März 1917 mitten im I. Weltkrieg durch die Brüder WIELAND HERZFRELDE und JOHN HEARTFIELD gemeinsam mit GEORGE GROSZ gegründet und entwickelte sich bis 1933 zum größten unabhängigen linken Verlag der Weimarer Republik. Die 300 produzierten Titel deutscher und internationaler Literatur wurden zu Hundertausenden verkauft. Mit der faschistischen Machtübernahme mussten die drei Gründer und die Mehrzahl der verlegten Schriftsteller aus Deutschland emigrieren. Die Bücher des Verlages wurden Opfer von Bücherverbrennungen, Beschlagnahmen und Vernichtung.

In Zeiten in denen Fakten, Tatsachen und Zusammenhänge weggelassen, vertuscht, geleugnet, verfälscht, verkürzt oder durch Alternativen ersetzt werden, sieht das MÜNZENBERG FORUM BERLIN die besondere Aktualität der Arbeiten der genannten Protagonisten.

Wettbewerbseinreichungen sind für noch möglich:
Für Fotografie bis zum 18. September 2017 an foto@muenzenbergforum.de
Für Film bis zum 18. September 2017 an film@muenzenbergforum.de
Für Collage bis zum 18. September 2017 an collage@muenzenbergforum.de

Weitere Informationen zu den Wettbewerbsmodalitäten finden Sie hier.

Location

Münzenbergsaal, Franz -Mehring-Platz 1 D-10243 Berlin

Partner / Veranstalter

Münzenberg Forum Berlin

Kontakt

info@muezenbergforum.de