Animierte Fotomontage – Making Of Johnny & Me

2023 feierte der dokumentarische Animationsfilm über John Heartfield von Katrin Rothe Premiere auf dem renommierten Filmfestival Annecy, dem Cannes des Animationsfilms. Einladungen nach Brasilien, China, Spanien und Italien folgten. Die Mischung aus handgemachter Cutoutanimation und Heartfields Fotomontagen in Bewegung stößt nicht nur in der Fachwelt auf großes Interesse. Er wurde zu großen Teilen hier im […]

Read More…

UNverkäuflich

Die Ausstellung von Markus Pichlmaier stellt eindrücklich dar, wie der Tagebau Nochten Meter um Meter an die Dörfer und den von der GRÜNEN LIGA gepachteten Wald heranrückt – trotz des beschlossenen Kohleausstiegs. Der Kohlekonzern LEAG hat die Enteignung und damit Zerstörung des Waldstücks im Frühjahr 2021 erstmals schriftlich angedroht. Das Umweltnetzwerk lässt sich davon jedoch […]

Read More…

Die Nelkenrevolution – Chronik eines Aufbruchs zu Freiheit, Fortschritt und Demokratie

Am 25. April 1974 erhoben sich Teile des Militärs in Portugal, um der repressiven Diktatur nach Jahrzehnten ein Ende zu bereiten. Der friedlichen Verbrüderung mit der Bevölkerung folgten politische Auseinandersetzungen, die den progressiven Aufbruch schließlich auf seinen kleinsten gemeinsamen Nenner zurückwarfen. Die Kolonien in Afrika wurden in ihre Unabhängigkeit entlassen und die Demokratie konnte sich […]

Read More…

Die Tropische Moderne – Wie jene Architektur den Äquator erreichte?

Entdeckt die faszinierende Welt der „Tropischen Moderne“! Die Ausstellung präsentiert Schwarz-Weiß-Fotografien von Jean Molitor, die ausgewählte architektonische Meisterwerke dieser besonderen Ära zeigen. Gebaut wurden die meisten dieser Gebäude in den 1930er und frühen 1940er-Jahren. Sie sind der europäischen Moderne nachempfunden, oft auch mit Einflüssen des Art déco. Und sie liegen entlang des Äquators in Nord- […]

Read More…

Ausstellung zum Kunstwettbewerb 2023

Bereits zum achten Mal haben wir ihn ausgelobt und präsentieren hier bald die künftigen Gewinner*innen. In diesem Jahr steht der Wettbewerb unter dem Motto: „die Wirklichkeit, ach, sie ist häßlich, ihr Getöse stört den zarten Organismus unserer harmonischen Seelen.“ Wir stellen euch die Gewinner*innen des Wettbewerbs HIER schon mal vor. Der Einsendeschluss war der 7. […]

Read More…

Zîyaret – Eine Fotosierie über die aktuelle Situation in Nord- & Ostsyrien

Unter dem Titel „Zîyaret“ dokumentieren die gezeigten Bilder & Inhalte die aktuelle Situation in den Städten Qamishlo, Kobane und anderen Orten Nord-Ost Syriens. Auf türkisch bedeutet Zîyaret der „Besuch“, so wird es auch in der Region Nord- & Ostsyrien gebraucht. Im êzidischen Glauben versteht man unter „Zîyarets“ Wallfahrts- und Pilgerorte. Neben dem religiösen Gebrauch hat […]

Read More…

Sunday Women – Geschichten georgischer Hausarbeiterinnen in Athen

Sunday Women ist eine Ausstellung, die den Alltag von in Athen lebenden georgischen Frauen im Kontext ihrer Rolle als Hausangestellte in Haushalten in der ganzen Stadt sichtbar macht. Die Ausstellung beginnt mit einer fotografischen Erkundung des häuslichen Lebens der georgischen Gemeinschaft, wie es sich in ihren eigenen Wohnungen abspielt: individuell oder kollektiv angemietete Räume, in […]

Read More…

Ohne Liebe ist nichts getan – Else Wolf (1898–1973)

Es ist ungeheuerlich: Die junge Frau aus dem Bergischen Land lässt alle bürgerlichen Konventionen hinter sich. Das Mädchen aus gutem Hause verliebt sich in der Künstlerkolonie Worpswede mitten in einem Reformprojekt in den Arzt und Schriftsteller Friedrich Wolf. Allen Widrigkeiten zum Trotz machen sich beide gemeinsam auf den Weg in eine noch ungewisse Zukunft. Die […]

Read More…

The Many Wives of Mr. ____- Ausstellung

Die Ausstellung thematisiert das lukrative Geschäft der globalen Heiratsvermittlung. Basierend auf gefundenen Briefen von heiratswilligen Filipinas an einen Berliner Junggesellen aus den 1980er-Jahren hat die Fotokünstlerin Sina Niemeyer die Briefeschreiber*innen aufgesucht und anschließend mit dem heutigen Heiratsmarkt in Form von Fotografien, Videointerviews, Dokumenten und Objekten in Beziehung gesetzt. Dazu nahm sie an einer organisierten Singletour […]

Read More…

Vernissage mit Preisverleihung des Kunstwettbewerbs 2022

Bereits zum siebten Mal haben wir unseren künstlerischen Wettbewerb ausgelobt. Wieder erreichten uns über 200 Einsendungen, die von den Jurys in den Kategorien Foto, Film und Collage gesichtet wurden. Die Preisträger*innen stehen nun fest und wir laden herzlich zur Ausstellungseröffnung mit feierlicher Preisverleihung. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Lassen wir uns […]

Read More…