Vernissage Kabinett Malik/100 Jahre Malik Verlag

Vor Hundert Jahren gründet Wieland Herzfelde den legendären Malik-Verlag. Zusammen mit George Grosz, John Heartfield und vielen anderen beeinflussten sie die Ästethik der Weimarer Republik und wurde ein Anziehungspunkt für die Künstlerinnen und Künstler jener Zeit. Das Münzenbergforum Berlin zeigt in Zusammenarbeit mit neues deutschland vom 03.04. bis 28.05.2017 in der Kunstkantine des FMP1 die […]

Read More…

DIE KUNST IST IN GEFAHR! Texte von George Grosz und Wieland Herzfelde

Ana Fonell, Schauspielerin, Sängerin und Sprecherin präsentiert mit ihrem spannenden Abendprogramm ihren Großonkel George Grosz, von der Berliner DADA-Zeit bis ins US-amerikanische Exil. Sie interpretiert Texte, Gedichte, Briefe des Malers und liest aus dem Manifest „Die Kunst ist in Gefahr“ von 1925. „Mit der Erfindung der Photographie begann die Dämmerung der Kunst. Sie ging ihrer […]

Read More…

Aufruf an das deutsche Volk

Der Volksfrontausschuss verabschiedet am 21. Dezember 1936 seinen Appell an das deutsche Volk “Bildet die deutsche Volksfront! Für Frieden, Freiheit und Brot!” […]

Read More…

Willi Münzenberg formt die Internationale Arbeiterhilfe (IAH)

Moskau/Berlin: Das Präsidium des Exekutivkomitees der Komintern (EKKI) überträgt MÜNZENBERG die „Koordinierung der Arbeit des Auslandskomitees mit dem EKKI“. […]

Read More…